Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         

GdS-Spezial (nach Kategorien)

Wählen Sie entweder "GdS-Spezial" um alle GdS-Spezials anzuzeigen oder wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Kategorie, die Sie anschauen möchten.

23.04.2019

BA: Ab April gibt's mehr Geld!

Die letzte Entgeltrunde liegt zwar schon etwas zurück, aber auch für 2019 konnte die GdS erreichen, dass sich Ihr Geldbeutel noch ein wenig mehr füllen wird, denn:

Mehr dazu
09.04.2019

BA: Erfolgreich verhandelt! LBB-Projekt

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Mitglieder, die Tarifverhandlungen aus dem Januar 2019 über das Fachkonzept zum LBB vor dem Erwerbsleben, die Fachkonzepte Personal 2.1 und Zentrale zwischen dem dbb beamtenbund und tarifunion und der Bundesagentur für Arbeit (BA) wurden am 8. April 2019 fortgesetzt.

Mehr dazu
11.03.2019

BA: Einführung neuer IT-Verfahren – Mehr Mitbestimmung für die Jobcenter vor Ort!

Die GdS sieht dringenden Handlungsbedarf für den Gesetzgeber im Bereich der Beteiligungsrechte der Jobcenter-Personalräte vor Ort bei der Einführung und Anwendung von zentralen IT-Anwendungen der Bundesagentur für Arbeit.

Mehr dazu
30.01.2019

BA: LBB-Projekt – Tarifvertragliche Herausforderungen!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Mitglieder, das LBB-Projekt hat am 24. und 25. Januar 2019 seinen ersten Aufschlag am Tarifverhandlungstisch gefunden. dbb und die Bundesagentur für Arbeit (BA) verhandelten über das Teilstück „Beratung vor dem Erwerbsleben“.

Mehr dazu
22.01.2019

BA: Die GdS fordert rechtssichere Regelungen im SGB II

Mit Interesse verfolgt die GdS die aktuellen politischen Diskussionen zu Reformansätzen der Grundsicherung für erwerbsfähige Menschen. Ob Sanktionen gemäß der aktuellen Regelungen des SGB II dabei verfassungsgemäß sind oder nicht, werden wir voraussichtlich in den nächsten Monaten vom höchsten deutschen Gericht, dem Bundesverfassungsgericht, hören.

Mehr dazu
08.11.2018

Bundesagentur für Arbeit: 22. ÄTV beschlossen

dbb und die Bundesagentur für Arbeit (BA) haben sich auf den 22. Änderungstarifvertrag zum TV-BA verständigt. Hauptbestandteil der neuen Tarifierung sind das Fachkonzept zur Weiterentwicklung der Organisation des Service-Hauses (BA-SH) und das Fachkonzept Regionales Infrastruktur Management (RIM). Als Erfolg verbuchen wir unter anderem, dass Fachassistenzkräfte im RIM, die dem Arbeitsplatzservice zugeordnet sind, eine Funktionsstufe 1 erhalten.

Mehr dazu
15.05.2018

Bundesagentur für Arbeit: Abschluss erreicht! Deutliches Gehaltsplus!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Mitglieder, in den Tarifverhandlungen am 14. und 15. Mai 2018 hat der dbb mit der Bundesagentur für Arbeit (BA) Erhöhungen der Einkommen vereinbart. Die Entgelte der Beschäftigten steigen in drei Schritten bis 1. März 2020 um ein deutliches Gehaltsplus, welches das Ergebnis bei Bund und Kommunen widerspiegelt. In den unteren Tätigkeitsebenen kommt es bis zum 1. März 2020 zu einer Mindesterhöhung von 175 Euro.

Mehr dazu

Page 1 Nächste >

x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: