Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         
19.07.2019

Entgeltordnung für Reha-Kliniken

Nach monatelangem Ringen hat sich die GdS mit der Arbeitsgemeinschaft für Tarifangelegenheiten der Deutschen Rentenversicherung (AgTa-DRV) auf eine neue Entgeltordnung in den Reha-Kliniken geeinigt. Neben Änderungen verschiedener Tätigkeitsmerkmale wurde für die Beschäftigten im Pflegebereich eine neue Entgelttabelle vereinbart. Die Überleitung aus der bisherigen Tabelle ...

Mehr dazu
17.07.2019

Abschluss GKV-Spitzenverband

In der Vergütungsrunde beim GKV-Spitzenverband hat sich die GdS mit den Arbeitgebern auf einen Tarifabschluss geeinigt, der den Beschäftigten zwei Gehaltserhöhungen um insgesamt 5,8 Prozent bringt. Hierzu werden die Vergütungen rückwirkend zum 1. Juli 2019 um 3,0 Prozent angehoben, eine weitere Erhöhung um 2,8 Prozent folgt am 1. Juli 2020, die Laufzeit endet am 31. August 2021 ...

Mehr dazu
17.07.2019

Erfolge beim MDK-Reformgesetz

Der Einsatz der GdS zum MDK-Reformgesetz zeigt erste Erfolge: So findet sich im Gesetzentwurf, den das Bundeskabinett am 17. Juli 2019 beschlossen hat, die auch von der GdS geforderte Übergangsregelung für Betriebsräte. Darüber hinaus hat die Bundesregierung im Kabinettsentwurf von den Plänen Abstand genommen, Teile des Sozialmedizinischen Dienstes der DRV ...

Mehr dazu
15.07.2019

UV-Tarifverhandlungen abgesagt

Die zweite Verhandlungsrunde mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zur Überarbeitung des Rationalisierungsschutz-Tarifvertrages, die am 22./23. Juli angesetzt war, ist von den Arbeitgebern überraschend aus internen Gründen abgesagt worden. Die GdS bedauert die hierdurch entstehende Verzögerung sehr, weil damit ein Tarifabschluss zur Beschäftigungs- und ...

Mehr dazu
12.07.2019

Gespräche zum MDK-Manteltarif

Zur Wiederaufnahme der Manteltarifgespräche zwischen der GdS und der MDK-Tarifgemeinschaft haben die Arbeitgeber einen Vorschlag für eine neue Vergütungsordnung eingebracht, in dem sich wesentliche Grundgedanken der GdS-Positionen zur Neuordnung der Eingruppierungsregelungen wiederfinden. Die Tarifpartner kamen überein, auf dieser Basis weiterzuarbeiten und sich bei den ...

Mehr dazu
11.07.2019

Wünsche zur DAK-Gehaltsrunde

Die Mehrheit der EMG/GdS-Mitglieder bei der DAK-Gesundheit können sich einen Gehaltsabschluss bis 2023 vorstellen, wenn die Perspektive stimmt – das ist das zentrale Ergebnis einer Mitgliederbefragung, nachdem die GdS den Gehaltstarifvertrag fristgemäß zum 30. September 2019 gekündigt hat. Konkret sehen die Befragten eine solche Option, wenn die Erhöhungen bis 2023 im Durchschnitt ...

Mehr dazu
05.06.2019

Viactiv-Tarifabschluss abgelehnt

Innerhalb der vereinbarten Erklärungsfrist hat die GdS gegenüber dem Vorstand der Viactiv Krankenkasse erklärt, dass sie das Ende April erzielte Verhandlungsergebnis zur Vergütungsrunde 2019 nicht annimmt. Vorausgegangen ist eine Befragung der betroffenen GdS-Mitglieder, die das Ergebnis mit deutlicher Mehrheit abgelehnt haben, weil sie mit den vorgesehenen Erhöhungen ...

Mehr dazu
16.05.2019

Gespräch für Rentenversicherung

Damit die Tarifgespräche für die Beschäftigten in der Rentenversicherung wieder Fahrt aufnehmen, hat die GdS die Arbeitgeber zu einem alle Themen umfassenden Jahresgespräch aufgefordert. Dabei geht es unter anderem um den Arbeitsplatz der Zukunft, die Auswirkungen der Automatisierung, ein gesundes Arbeitsleben und einheitliche Tarifregelungen für Nachwuchskräfte. Aufgrund ...

Mehr dazu


x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: