Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         
20.09.2019

GdS dringt auf Gespräch für LSV

Nachdem die landwirtschaftliche Sozialversicherung von der agrarpolitischen Sprecherin der SPD Ursula Schulte erneut infrage gestellt wurde, hat die GdS die Bundestagsabgeordnete um ein zeitnahes Gespräch gebeten, um ihr nochmals die Interessenlage der Beschäftigten zu verdeutlichen und Argumente für die gegliederte Sozialversicherung vorzutragen. Die GdS ist ...

Mehr dazu
20.09.2019

Vergütungsrunde DAK-Gesundheit

Mit der Kernforderung nach Gehaltserhöhungen um 6,5 Prozent, einer sozialen Komponente für geringere Einkommen und überdurchschnittlicher Anpassung der Ausbildungsvergütungen geht die GdS in die Vergütungsrunde bei der DAK-Gesundheit. Zum Forderungspaket, das die GdS auf Basis einer aktuellen Mitgliederbefragung ermittelt hat, gehören außerdem die Beibehaltung der ...

Mehr dazu
20.09.2019

dbb begrüßt Vorschläge des BMAS

Der dbb hat die aktuellen Vorschläge aus dem Bundesarbeitsministerium zur Zukunft der Arbeit begrüßt. Unter anderem will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil interessierten Beschäftigten ermöglichen, nicht genutzte Urlaubstage über einen längeren Zeitraum anzusparen. Zur Absicherung der Beschäftigten will Heil insbesondere die Tarifbindung stärken und dafür eine langjährige ...

Mehr dazu
12.09.2019

GdS unterstützt Familienpflegegeld

Nach Aussage von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) prüft das Bundesfamilienministerium derzeit, wie das Konzept für ein Familienpflegegeld aussehen könnte – ein Vorhaben, das auch die GdS in ihrem neuen Grundsatzprogramm fordert. „Pflegende Angehörige übernehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe und entlasten so die Gemeinschaft“, so der GdS-...

Mehr dazu
29.08.2019

Beschäftigungssicherung bei KKH

Nach mehreren Verhandlungsrunden zur tariflichen Begleitung der organisatorischen Änderungen bei der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) gehen die Tarifverhandlungen zum neuen „TV-Struktur“ in die entscheidende Phase. Der GdS ist es bereits gelungen, auf Basis des Strukturtarifvertrages aus dem Jahr 2014 Verbesserungen der damaligen Regelungen zu erreichen. Aus Sicht der GdS ist ...

Mehr dazu
26.08.2019

Kein Termin für UV-Verhandlungen

Nachdem die Mitte Juli angesetzte zweite Verhandlungsrunde zur Überarbeitung des Rationalisierungsschutztarifvertrages von den Arbeitgebern überraschend abgesagt worden war, hat sich die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) trotz Aufforderung durch die GdS bislang noch nicht zur Planung eines neuen Verhandlungstermins gemeldet. Angesichts der ...

Mehr dazu
14.08.2019

Rationalisierungsschutz IKK Nord

Nach einem ersten Gespräch im Mai über Grundsatzpositionen zur Beschäftigungssicherung bei der IKK Nord hat die GdS den Arbeitgebern jetzt einen Entwurf für eine Neuregelung des Rationalisierungsschutztarifvertrages übermittelt. Die GdS will die Digitalisierung so mitgestalten, dass nicht Personal abgebaut, sondern weiterentwickelt wird. Neben frühzeitiger und stetiger ...

Mehr dazu
30.07.2019

AOK-Vergütungssicherung erreicht

Bei den Tarifgesprächen mit der Tarifgemeinschaft der AOK (TGAOK) zum Thema „Neue Arbeitswelten“ hat die GdS ein wichtiges Etappenziel erreicht: Die Tarifpartner haben sich darauf verständigt, dass kein Beschäftigter einen finanziellen Verlust durch die Digitalisierung von Arbeitsprozessen erleiden soll. Während die TGAOK zu Jahresbeginn noch ...

Mehr dazu

Page 1 Nächste >

x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: