Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         
06.04.2020

Tarifabschluss für GKV Informatik

Vergütungssteigerung um drei Prozent rückwirkend zum 1. März 2020, weitere Anhebung um zwei Prozent ab 1. Januar 2021 sowie Erhöhung der tariflichen Zuschlags- und Zulagenregelungen um durchschnittlich neun Prozent rückwirkend zum 1. März 2020 – das sind die Eckpunkte des Tarifabschlusses für die Beschäftigten der GKV Informatik. Außerdem wird die variable Vergütung ...

Mehr dazu
12.03.2020

Start zur MDK-Vergütungsrunde

Mit der Kernforderung nach linearen Gehaltserhöhungen um 7,3 Prozent ist die GdS in die Vergütungsrunde mit der MDK-Tarifgemeinschaft gegangen. Außerdem fordert die GdS, dass die Altersteilzeitregelungen für Beschäftigte der Vergütungsgruppen 2 bis 6 verlängert werden. Nach Auffassung der GdS muss darüber hinaus die Rechtsprechung des ...

Mehr dazu
12.03.2020

Neue AOK-Eingruppierung für IT

Nach mehreren Jahren mit zahlreichen intensiven Gesprächen hat sich die GdS mit der Tarifgemeinschaft der AOK auf eine neue Eingruppierungsordnung für die IT-Tätigkeiten geeinigt. Die neue Eingruppierung tritt zum 1. Mai 2020 in Kraft, die Ersteingruppierung der einzelnen Beschäftigten in das neue System muss bis zum 1. Mai 2021 erfolgen. Sofern die Überleitung in das ...

Mehr dazu
02.03.2020

Plus für DGUV/DRV/SVLFG/BA

Als dritte und letzte Stufe des Tarifabschlusses aus dem Jahr 2018 gibt es seit dem 1. März 2020 für alle Beschäftigten der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, der Deutschen Rentenversicherung, der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sowie der Bundesagentur für Arbeit 1,06 Prozent mehr Gehalt. Vorbehaltlich der Beendigung des Ausnahme...

Mehr dazu
23.01.2020

Anerkennung Kindererziehungszeit

Mit der erweiterten Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten in der Beamtenversorgung schließt der Gesetzgeber im Rahmen des Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetzes eine Gerechtigkeitslücke. Damit wird die Erziehungsleistung von Eltern in gleichem Maße in der Alterssicherung nachgezeichnet, egal ob diese renten- oder versorgungsberechtigt sind ...

Mehr dazu
20.01.2020

Tarifabschluss DAK-Gesundheit

85,8 Prozent der GdS-Mitglieder bei der DAK-Gesundheit haben sich für die Annahme des Arbeitgeberangebotes zur Gehaltsrunde 2019/2020 entschieden. Vereinbart wurden unter anderem eine Einmalzahlung von 500 Euro, zwei lineare Gehaltserhöhungen um 3,0 Prozent ab Januar 2020 und um weitere 2,0 Prozent ab April 2021 sowie eine Verbesserung der Weihnachtsgeldstaffelung ...

Mehr dazu
17.01.2020

AOK-Tarifrunde ohne Angebot

Mit der Forderung nach Gehaltserhöhungen im Gesamtvolumen von 6,2 Prozent ist die GdS in die Vergütungsrunde mit der AOK-Tarifgemeinschaft gestartet. Statt ein Angebot vorzulegen, haben die Arbeitgeber zum Verhandlungsauftakt am 16. Januar 2020 in Berlin ihrerseits eine Reihe von Gegenforderungen erhoben, die die GdS zurückgewiesen hat. „Die Zeit ist reif für ...

Mehr dazu
19.12.2019

Aufwertung der Reha-Beratung

Bei den Tarifverhandlungen mit der BA hat der dbb weitere Verbesserungen in der Eingruppierung durchsetzen können. Ein Erfolg ist unter anderem die erhebliche Aufwertung des Dienstpostens „Berater/in Rehabilitation und Teilhabe“, der künftig um eine ganze Entgeltgruppe höher eingruppiert wird. Diese Verbesserung wird mit dem 24. Änderungstarifvertrag zum 1. Januar 2020 ...

Mehr dazu

Page 1 Nächste >

x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: