Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         

Editorial

von


Maik Wagner

GdS-Bundesvositzender

Jahresausblick


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das neue Jahr ist bereits einige Wochen alt, eine Vorschau auf die anstehenden Herausforderungen lohnt sich allemal.

Ein Höhepunkt wird unser 9. ordentlicher Gewerkschaftstag am 23. und 24. Mai in Magdeburg sein. Vorgeschaltet findet am 22. Mai der Gewerkschaftsjugendtag statt.

Zur öffentlichen Veranstaltung erwarten wir zahlreiche Gäste aus dem politischen Raum, die Spitzen der deutschen Sozialversicherungsträger und zahlreiche Vertreter von den Partnergewerkschaften des dbb beamtenbund und tarifunion, an deren Spitze der dbb-Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach steht.

Im internen Teil des Gewerkschaftstages haben die 400 Delegierten ein umfängliches Arbeitspensum zu absolvieren. Sowohl inhaltlich als auch personell müssen die Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt werden. Als Lokalpatriot freue ich mich ganz besonders, Delegierte aus allen Bundesländern in meiner Landeshauptstadt zu begrüßen.

Traditionell begann das Jahr mit der dbb-Jahrestagung vom 6. bis 8. Januar in Köln, die diesmal unter dem Leitthema „100 Jahre Frauenwahlrecht – 70 Jahre Grundgesetz – 30 Jahre Friedliche Revolution“ gestanden hat. Hier konnte un-sere Dachorganisation zahlreiche Gäste aus der Politik und Wissenschaft sowie Arbeitgebervertreter begrüßen. In seiner Eröffnungsrede machte dbb-Chef Silberbach deutlich, in welcher Größenordnung bereits jetzt qualifizierte Beschäftigte im öffentlichen Dienst fehlen.

Am 21. Januar starteten in Potsdam die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer. Hier sind wir als GdS ebenfalls gefordert, ein gutes Tarifergebnis zu erzielen. Mit vielen Sozialversicherungsträgern befinden wir uns zu den unterschiedlichsten Themen in Tarifverhandlungen, in denen sowohl materielle als auch strukturelle Punkte abzuarbeiten sind.

Zudem finden in den Ländern Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein Personalratswahlen statt, die frühzeitig vorbereitet werden müssen. Hier gilt es, engagierte Kolleginnen und Kollegen zu finden, die für diese wichtigen Ämter kandidieren.

Sie sehen, 2019 ist wieder ein Jahr der Herausforderung für uns alle. Ich setze weiterhin auf Ihre tatkräftige Unterstützung!

Mit freundlichen, kollegialen Grüßen

Maik Wagner
Bundesvorsitzender

GdS-Magazine

Diese und ältere Ausgaben des GdS-Magazines stehen unseren Mitgliedern jederzeit online zu Verfügung.
Hier geht es zum Beitrittsformular...


x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: