Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         

Wissenswertes zum "Kinderbonus 2020"



Zur Unterstützung von Familien während der COVID-19-Pandemie hat die Bundesregierung einen finanziellen Bonus auf den Weg gebracht. Ab dem 7. September 2020 beginnen die Familienkassen mit der Auszahlung des sogenannten „Kinderbonus 2020“.

Das bedeutet, dass für jedes kindergeldberechtigte Kind eine Sonderauszahlung in Höhe von 300 Euro gewährt wird. Dieser Betrag wird in zwei Teilen ausgezahlt: im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro. Damit der Kinderbonus ausgezahlt wird, muss für das jeweilige Kind im Jahr 2020 mindestens für einen Monat ein Anspruch auf Kindergeld bestehen.

Im Rahmen des steuerlichen Familienleistungsausgleichs wird der Einmalbetrag von 300 Euro als Kindergeld gewertet und mit dem steuerlichen Kinderfreibetrag verrechnet. Als Folge fällt die Steuerersparnis bei Beziehern von höheren Einkommen geringer aus. Dies ist vom Gesetzgeber so beabsichtigt, da der Bonus insbesondere Beziehern von kleineren und mittleren Einkommen zugutekommen soll.

Wann der Kinderbonus überwiesen wird, hängt von der Endziffer der Kindergeldnummer ab. Steht dort eine Null, wird der erste Bonusteil am 7. September überwiesen. Der Kinderbonus für die Endziffern 1 bis 9 wird im September schrittweise von den Familienkassen überwiesen.

Weitere Informationen zum Kinderbonus finden sich auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und auf der Website der Bundesagentur für Arbeit.


x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: