Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         

Einfach mal die Pausetaste drücken und durchatmen …

Glücklich kann sich schätzen, wer für 2020 Urlaub auf Balkonien oder Terrassinien geplant hat und hier die Beine hochlegen und die Seele so baumeln lassen kann, dass er tatsächlich Erholung und Entspannung findet. Schließlich gelten dort weder Einreisebeschränkung noch Reisewarnung, auch müssen keine Gedanken bezüglich einzuhaltender Hygiene- oder Quarantänemaßnahmen aufkommen.


Doch die wenigsten Beschäftigten hatten wohl für 2020 Urlaub in den heimischen vier Wänden geplant und können nun nur eingeschränkt mit Vorfreude den Urlaubstagen auf dem Kalenderblatt entgegensehen, die sie womöglich statt im Hotel am Strand mit Vollpension im heimischen Liegestuhl bei Selbstversorgung verbringen sollen. Statt der Pause-Taste würde da so mancher gerne eher die Reset-Taste drücken und die Urlaubstage noch einmal aufschieben und danach neu planen.

Doch geht das überhaupt, genehmigten Urlaub wieder zurückgeben? Antworten auf diese und weitere Fragen zum Erholungsurlaub in Zeiten der Pandemie erhalten GdS-Mitglieder in einem aktuellen Beitrag in Heft 5/6-2020 des GdS-Magazins, den die GdS hier nach dem Einloggen in den Mitgliederbereich als separate PDF-Datei zur Verfügung stellt.


x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: