Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         
12.11.2020

Nachfolge-TV zum TV IKK classic 2020: Kommt er oder kommt er nicht?

Die Tarifverhandlungen für einen Nachfolge-TV zum TV IKK classic 2020 stocken. Dies liegt an grundsätzlich unterschiedlichen Positionen und Erwartungen von Gewerkschaften und Arbeitgeberseite.

Der neue Tarifvertrag verfolgt – anders als der TV IKK classic 2020 – nicht das Ziel, die Zahl der Beschäftigten zu verringern und dies sozialverträglich abzufedern.

Es ist vielmehr das Ziel dieses Tarifvertrages, derzeit noch nicht feststehende Organisationsänderungen – so die Arbeitgeberseite – zu begleiten.

Diese Begleitmaßnahmen sind es, über die wir derzeit höchst kontrovers diskutieren!

Kernelemente des GdS-Forderungspakets:

1. Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen!

2. Unbefristeter Herabgruppierungsschutz!

3. Sachgrundlos befristete Beschäftigungsverhältnisse bleiben weiterhin ausgeschlossen!


Keine dieser Forderungen will die IKK classic bislang erfüllen!

Diese unterschiedlichen Positionen einer Tarifeinigung zuzuführen, ist eine Herausforderung!

Die Tarifverhandlungen werden am 24. November 2020 fortgesetzt.

Unterstützen Sie die GdS bei der Durchsetzung dieser Forderungen! Werden Sie GdS-Mitglied: www.gds.de/beitritt

Für die GdS verhandelten:
Sabine Wellnitz (GdS-Bundesgeschäftsstelle), Oliver Bönecke, Elke Klotzek, Thomas Kniwel und Andrea Vollmuth (alle IKK classic)

 

 

 

 


x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: