Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

Jetzt Mitglied der GdS werden!

Zur Beitrittserklärung
Infos anfordern

Meistgelesen

         
24.07.2018

BKK VBU: Mitarbeiterbefragung läuft

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, die GdS hat den laufenden Entgelttarifvertrag frühzeitig zum 31. August 2018 gekündigt. Die Tarifverhandlungen starten am 30. August 2018.

Im Anschluss an die Kündigung hat sich die Tarifkommission intensiv Gedanken über die Weiterentwicklung des Tarifvertrages bei der BKK VBU gemacht. Gleichzeitig hat auch die Arbeitgeberseite Vorschläge unterbreitet, wie wir insbesondere das Gehaltssystem motivierender und zukunftsfähiger aufstellen können. Die Gespräche verlaufen konstruktiv, werden aber aufgrund der notwendigen intensiven Diskussion nicht so kurzfristig zu Ergebnissen führen. Wir haben uns deshalb mit der BKK VBU darauf verständigt, die Gespräche über die Entgeltanpassungen nach Ablauf der aktuellen Gehaltsvereinbarung im August 2018 aufzunehmen.

 

Vorab holen wir – wie üblich – die Einschätzung und Erwartungshaltung unserer Mitglieder in der BKK VBU ein. Die Mitgliederbefragung läuft seit knapp 2 Wochen. Viele GdS-Mitglieder haben bereits ihre Erwartungshaltung zur Gehaltsrunde, aber auch andere Themen, die ihnen auf den Nägeln brennen, an uns weitergegeben.

 

Auf Basis der Ergebnisse dieser Mitgliederbefragung werden wir in die Gespräche mit der BKK VBU starten.

 

Angesichts der guten wirtschaftlichen Lage und der sicher fortsetzenden Mitgliederzuwächse, trotz der Erhöhung des Zusatzbeitrages zum 1. Januar 2018, gehen wir davon aus, dass wir ein sehr gutes Ergebnis für die Kolleginnen und Kollegen erzielen können.

 

Geschenkt bekommen wir aber nichts! Deshalb gilt weiterhin: je mehr Kolleginnen und Kollegen uns unterstützen, desto besser ist unsere Verhandlungssituation bei den Tarifverhandlungen!

 

Und je breiter unsere Basis in der Belegschaft der BKK VBU ist, umso ernster werden wir am Verhandlungstisch genommen. Das sollten sich alle Kolleginnen und Kollegen, die uns bislang nicht unterstützen, vor Augen führen.

 

Wir sind davon überzeugt, dass der Haustarifvertrag ein Erfolg war und ist. Aber natürlich lebt dieser Tarifvertrag nur durch seine Anwendung im Sinne der Kolleginnen und Kollegen. Hierbei benötigen wir Ihre Unterstützung!

 

 

 

 


x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: