Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken
04.10.2017

DRV KBS: Weiter geht's!

Es geht endlich weiter: Am 16. Oktober 2017 findet das nächste Treffen zwischen der KBS und uns als Ihre Interessenvertretung sowohl zum Projekt „KURS Zukunft“ als auch zur zusätzlichen leistungsorientierten Vergütung bei der Neuausrichtung des Vertriebs der KNAPPSCHAFT statt.

Ganz klar ist dabei: Ihre (Planungs-)Sicherheit beim „KURS Zukunft“ steht für uns an oberster Stelle. Egal ob junge Mutter oder altgedienter „KBS-Veteran“, alle sitzen hier im selben Boot und dabei ist es ganz besonders wichtig, klare und faire Regelungen für Ihre Begleitung beim Projekt „KURS Zukunft“ zu schaffen! Die Forderung nach dem Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen und Änderungskündigungen und die Mobilitätsbeihilfen für Voll- und Teilzeitbeschäftige stehen bei den Verhandlungen in einem besonderen Fokus.

 

Deshalb arbeiten wir auch gemeinschaftlich eng mit Ihren Personalvertretungen zusammen, informieren uns gegenseitig und beraten diese bei allen Fragen in Zusammenhang mit dem „KURS Zukunft“. Insofern sind wir auch immer up-to-date über geplante Änderungen oder bereits begonnene Fortschritte innerhalb der Dienststellen. In den letzten Wochen erreichten uns diesbezüglich bereits erste Anfragen in unserer Rechtsabteilung, was uns zeigt, es ist allerhöchste Eisenbahn!
Wir sind auf alle Fälle für Sie als unser Mitglied da, werden für Sie kämpfen und Sie auch weiterhin zeitnah informieren.

 

Wir möchten Sie an dieser Stelle auch noch einmal ausdrücklich auf einen wichtigen Teil unserer Leistungen hinweisen, unsere Rechtsberatung. Diese können Sie als unser Mitglied jederzeit und kostenfrei in Anspruch nehmen, unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte helfen Ihnen gerne weiter. Zudem haben Sie als Mitglied über uns auch Rechtsschutz – das heißt, wir stehen an Ihrer Seite, sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.

 

Sie erreichen uns in solchen Fällen entweder unter der Telefonnummer (02 28) 9 77 61-27 oder auch gerne per E-Mail an sekretariat.juristen@gds.de.

 

Sie sind noch kein Mitglied?


Dann steigen Sie jetzt schnell ein, bevor der Zug bereits abgefahren ist!

 

Mit einem Beitrag von nur 0,75 Prozent des Bruttomonatsgehaltes (maximal bis zur Beitragsbemessungsgrenze) holen Sie sich die Sicherheit im richtigen Moment, jetzt und auch für die Zukunft. Sie können vollumfänglich unsere juristische Beratung in Anspruch nehmen und viele weitere Vorteile einer Mitgliedschaft in der GdS, wie beispielsweise Schulungen, Freizeitunfallversicherung und gemeinsame Aktivitäten, nutzen.

 

 

 

 

Login

Username

Passwort

x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: