Rückruf
(0228) 9 77 61-0   |   Einloggen / Registrieren   |   Drucken

GdS-Magazin

Das GdS-Magazin ist die Mitgliederzeitschrift der Gewerkschaft der Sozialversicherung. Sind Sie an einem kostenlosen Probeexemplar interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Für GdS-Mitglieder geht es hier zum GdS-Archiv mit dem aktuellen Heft wie auch den zurückliegenden Ausgaben des GdS-Magazins.

Unser Titel:

Unser Titel:

Die Tage werden kürzer und die ersten Schaufenster sind vorweihnachtlich geschmückt. Langsam füllt sich auch der „Weihnachtswunschzettel“, sodass viele Beschäftigte sehnsüchtig auf die Auszahlung ihres Novembergehaltes warten. Denn mit dem Gehalt für den Monat November wird bei den meisten Sozialversicherungsträgern auch das sogenannte Weihnachtsgeld ausgezahlt, das sich zumeist hinter den offiziellen Bezeichnungen Jahressonderzahlung oder Zuwendung versteckt.

Allerdings kann sich nicht jeder Arbeitnehmer in Deutschland über ein solches Weihnachtsgeld freuen – einen gesetzlichen Anspruch gibt es nämlich nicht. Dagegen haben es die Beschäftigten bei den Sozialversicherungsträgern richtig gut getroffen, weil es in den von der GdS ausgehandelten Tarifverträgen der Sozialversicherung den Anspruch auf eine Jahressonderzahlung gibt. In einem Beitrag ab Seite 13 f. gibt das GdS Magazin einen Überblick über die wichtigsten Fakten rund ums Weihnachtsgeld.

(Foto: tunedin/Fotolia)

Themen dieser Ausgabe:

EDITORIAL
Selbstbestimmung

GEWERKSCHAFTSPOLITIK
Jahresschlusssitzung Bundesvorstand
GdS beim dbb-Gewerkschaftstag 2017

KRANKENVERSICHERUNG
Gutachten zum Risikostrukturausgleich

ARBEITSWELT
Wissenswertes zum Weihnachtsgeld

AKTUELL
Sinnvolle Versicherungen für Senioren
Illegales Gehirndoping durch Drogen

MIT RECHT
Computerstart gehört zur Arbeitszeit

SERVICE
dbb-Vorsorgewerk – günstig Bausparen
dbb-Vorteilswelt – Weihnachtseinkäufe
Pflegeleitfaden dbb-Seniorenvertretung


x
Vorname

Name

Telefonnummer

 
Ich habe ein Anliegen im Bereich

 
Mein Anliegen lautet: