(0228) 9 77 61-0
Einloggen / Registrieren
Drucken
04.04.2017

Tariferfolg bei der KKH

In der dritten Runde der Tarifverhandlungen zur Vergütungsrunde 2017/2018 bei der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) am 31. März 2017 in Hannover hat die GdS einen Tarifabschluss erzielt, der eine Anhebung der Gehälter im Gesamtvolumen von 4,4 Prozent bei einer Laufzeit bis Ende 2018 vorsieht. Demnach werden die Vergütungen zum 1. April 2017 zunächst um ...

Mehr dazu
04.04.2017

LPersVG Sachsen-Anhalt

Die geplante Novellierung des Landespersonalvertretungsgesetzes Sachsen-Anhalt ist Thema eines Gespräches gewesen, das der GdS-Landesvorsitzende Maik Wagner und sein Stellvertreter Torsten Grabow mit der SPD-Fraktionsvorsitzenden Katja Pähle und dem Parlamentarischen Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Rüdiger Erben am 31. März ...

Mehr dazu
04.04.2017

Spitzengespräch im BMI

Im Rahmen eines Spitzengespräches über aktuelle Fragen des öffentlichen Dienstes am 22. März 2017 in Berlin hat der dbb-Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt gegenüber Bundesinnenminister Thomas de Maizière erneut auf eine Verringerung der Wochenarbeitszeit der Bundesbeamt(inn)en gedrungen, mit der die Ungleichbehandlung gegenüber den Tarifbeschäftigten beseitigt ...

Mehr dazu
04.04.2017

Besoldungsanpassung NRW

Der Deutsche Beamtenbund Nordrhein-Westfalen (DBB NRW) hat sich am 2. März 2017 in Düsseldorf mit der Landesregierung auf eine Anpassung der Bezüge der Beam(inn)en im Landes- und Kommunaldienst im Gesamtvolumen von 4,35 Prozent geeinigt. Die GdS begrüßt, dass diese Besoldungserhöhung auch den Beamten und DO-Angestellten bei den landesunmittelbaren ...

Mehr dazu
03.03.2017

Tarifsteigerungen 2016

Laut einer Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 1. März 2017 sind die Tarifverdienste der Arbeitnehmer in Deutschland im Jahr 2016 durchschnittlich um 2,0 Prozent gestiegen, was die geringste Steigerungsrate seit 2011 (1,7 Prozent) bedeutet. Im Unterschied dazu konnte die GdS in der Sozialversicherung Tarifergebnisse erzielen, die Entgeltsteigerungen von bis zu 3,0 Prozent ...

Mehr dazu
03.03.2017

Warnstreiks GKV Informatik

Angesichts des nicht akzeptablen Umgangs mit dem geplanten Personalabbau bei der GKV Informatik hat die GdS am 1. März 2017 mit kurzfristigen Warnstreiks an den größten Standorten den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. Nachdem in der Mitarbeiterversammlung am 9. Februar 2017 zunächst die Rede davon war, die Trennung von mehreren Hundert Beschäftigten sozialverträglich ...

Mehr dazu
03.03.2017

Strategie DAK-Gesundheit

Am 8. und 9. Februar 2017 hat sich die EMG/GdS-Tarifkommission zu einer internen Strategiesitzung getroffen, um die bei der DAK-Gesundheit im Jahr 2017 zu bewegenden Tarifthemen zu diskutieren. In der Kommission bestand Einigkeit, dass dazu vor allem die anstehende Gehaltsrunde und der Themenkomplex Gesundheit und Demografie gehören. Zu Beginn der Sitzung hatte der ...

Mehr dazu
03.03.2017

Hartz-IV-Sanktionen

Junge Hartz-IV-Bezieher beginnen nach Sanktionen wegen Pflichtverletzungen schneller eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung als nicht sanktionierte. Allerdings können die Sanktionen auch zu unerwünschten Nebenwirkungen wie dem Rückzug vom Arbeitsmarkt führen. Zu diesen Schlüssen kommt eine Studie, die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ...

Mehr dazu

Page 1 Nächste >