(0228) 9 77 61-0
Einloggen / Registrieren
Drucken
03.03.2017

Tarifsteigerungen 2016

Laut einer Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 1. März 2017 sind die Tarifverdienste der Arbeitnehmer in Deutschland im Jahr 2016 durchschnittlich um 2,0 Prozent gestiegen, was die geringste Steigerungsrate seit 2011 (1,7 Prozent) bedeutet. Im Unterschied dazu konnte die GdS in der Sozialversicherung Tarifergebnisse erzielen, die Entgeltsteigerungen von bis zu 3,0 Prozent ...

Mehr dazu
03.03.2017

Warnstreiks GKV Informatik

Angesichts des nicht akzeptablen Umgangs mit dem geplanten Personalabbau bei der GKV Informatik hat die GdS am 1. März 2017 mit kurzfristigen Warnstreiks an den größten Standorten den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. Nachdem in der Mitarbeiterversammlung am 9. Februar 2017 zunächst die Rede davon war, die Trennung von mehreren Hundert Beschäftigten sozialverträglich ...

Mehr dazu
03.03.2017

Strategie DAK-Gesundheit

Am 8. und 9. Februar 2017 hat sich die EMG/GdS-Tarifkommission zu einer internen Strategiesitzung getroffen, um die bei der DAK-Gesundheit im Jahr 2017 zu bewegenden Tarifthemen zu diskutieren. In der Kommission bestand Einigkeit, dass dazu vor allem die anstehende Gehaltsrunde und der Themenkomplex Gesundheit und Demografie gehören. Zu Beginn der Sitzung hatte der ...

Mehr dazu
03.03.2017

Hartz-IV-Sanktionen

Junge Hartz-IV-Bezieher beginnen nach Sanktionen wegen Pflichtverletzungen schneller eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung als nicht sanktionierte. Allerdings können die Sanktionen auch zu unerwünschten Nebenwirkungen wie dem Rückzug vom Arbeitsmarkt führen. Zu diesen Schlüssen kommt eine Studie, die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ...

Mehr dazu
03.03.2017

Auftakt KKH-Gehaltsrunde

Bei den Tarifverhandlungen zum Auftakt der Gehaltsrunde 2017 für die Beschäftigten der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) am 3. Februar 2017 in Hannover hat die GdS ein Angebot der Arbeitgeber als nicht akzeptabel zurückgewiesen, das eine Gehaltserhöhung von 1,0 Prozent bei einer Laufzeit von acht Monaten rückwirkend zum 1. Januar 2017 vorsieht ...

Mehr dazu
03.03.2017

Vergütungserhöhung MDK

In einem Rundschreiben an alle MDK-Beschäftigten hat die GdS in Erinnerung gebracht, dass sie mit Unterstützung ihrer Mitglieder im MDK-System in der letzten Vergütungsrunde für deutliche Gehaltsverbesserungen sorgen konnte. Als Ergebnis dieses Tarifabschlusses haben Vollzeitbeschäftigte im Februar 2017 eine Einmalzahlung in Höhe von 525 Euro ...

Mehr dazu
03.02.2017

„Perspektive 2020“ AOK Nordwest

Die GdS vertritt die Auffassung, dass die bei der AOK Nordwest im Rahmen des Projektes „Perspektive 2020“ geplanten Maßnahmen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Krankenkasse insbesondere auch die Interessen der Beschäftigten berücksichtigen müssen, um Erfolg zu haben. Die GdS wird an der Seite ihrer Mitglieder stehen, wenn es um die Versetzung ...

Mehr dazu
03.02.2017

Vergütungserhöhung AOK-System

In einem Rundschreiben an alle AOK-Beschäftigten hat die GdS in Erinnerung gebracht, dass sie mit Unterstützung ihrer Mitglieder im AOK-System in der letzten Vergütungsrunde für deutliche Gehaltsverbesserungen sorgen konnte. Als Ergebnis dieses Tarifabschlusses haben Vollzeitbeschäftigte im Januar 2017 eine Einmalzahlung in Höhe von 450 Euro ...

Mehr dazu

Page 1 Nächste >